Wald oder Leben

Wald oder Leben

“Wald oder Leben” ist ein Blackout-Poetry-Projekt in der Tradition von Tom Phillips’ Künstlerbuch “A Humument”. Es nimmt sich den “Walden” von H. D. Thoreau vor, das große Aussteiger-Buch des 19. Jahrhunderts, in der deutschen Ausgabe von 1922. Seite für Seite wird übermalt und nur wenige Wörter ausgespart. Durch die Übermalung treten tiefgründige Sinnsprüche im Text zu Tage, überraschende Einsichten, manche absurde Wendung ist enthalten. Die Gestaltung wiederum geht eine enge Verbindung mit dem Text ein, unterstreicht bestimmte Aspekte oder fügt ihren eigenen Kommentar hinzu.